Was ist alternobarischer Schwindel?

Wichtiger Hinweis ‚Äď Die Verletzungen, die DAN am h√§ufigsten gemeldet werden, sind Druckverletzungen (Barotraumata) der Ohren und Nasennebenh√∂hlen. Gl√ľcklicherweise lassen sich solche Verletzungen einfach vermeiden und ein bisschen Weiterbildung und gesunder Menschenverstand k√∂nnen zur Vermeidung viel beitragen.

Mehr zu dieser und zu anderen DAN Europe-Sicherheitskampagnen findest Du auf www.daneurope.org/safety-campaigns

1. 
Das vestibuläre System spielt eine Rolle bei:

2. 
Alternobarischer Schwindel steht meist in Zusammenhang mit einem bestimmten Teil des Körpers. Welchem?

3. 
Das Ohr ist ein vernetztes System aus R√§umen, die entweder mit Luft oder mit Fl√ľssigkeit gef√ľllt sind. Normalerweise:

4. 
Nystagmus wird oft mit alternobarischem Schwindel in Verbindung gebracht und wird so definiert:

5. 
Die Symptome eines alternobarischen Schwindels gelten als gefährlich, weil:

6. 
Um die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren, dass es zu einem alternobarischen Schwindel kommt, sollte der Taucher:

7. 
DAN Europe rät Tauchern, die immer wieder unter alternobarischem Schwindel leiden:

8. 
Bei Alternobarischem Schwindel treten in der Regel die folgenden Symptome auf:

9. 
Die effektivste Art, alternobarischen Schwindel unter Kontrolle zu bekommen, ist:

10. 
Wenn ein Taucher beim Abstieg Ohrenschmerzen bekommt, geht er damit am besten so um:

11. 
Ein Taucher mit anhaltenden Schwierigkeiten beim Druckausgleich während des Abstiegs sollte:

12. 
Zu einem Reverse Block kommt es, wenn das Gasvolumen im Mittelohr:

13. 
Schwindelsymptome, die l√§nger als nur einige Minuten andauern, sind h√∂chstwahrscheinlich Anzeichen f√ľr:

Artikel herunterladen

Tauchen Sie in die
neuesten Geschichten ein,
bevor es andere tun.

Abonnieren Sie den
Alert Diver
Newsletter.